Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025

27. bis 28. Juni 2025

  • 00Tage
  • 00Stunden
  • 00Minuten
  • 00Sekunden
Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025Landesfeuerwehrtag 2025

27. bis 28. Juni 2025

  • 00Tage
  • 00Stunden
  • 00Minuten
  • 00Sekunden

Knödelschießen gegen die FF Sebersdorf / 24.02.2024

Am Samstagnachmittag ging das traditionelle Knödelschießen gegen die FF Sebersdorf, das schon seit vielen Jahren zwischen den beiden Wehren der Marktgemeinde Bad Waltersdorf stattfindet, am Vorplatz des Rüsthauses der FF Bad Waltersdorf über die Bühne.

Eine erfreuliche Anzahl von jeweils mindestens 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern je Feuerwehr haben sich der Herausforderung gestellt. Im Vordergrund steht die Unterbringung der sogenannten “Goaß” (eine Holzziege), für welcher die verlierende Wehr wieder für ein Jahr den “Stall” (die Unterbringung) stellen muss.

Leider blieb die “Goaß” auch dieses Jahr wieder im Rüsthaus der FF Bad Waltersdorf. Nichtsdestotrotz hat sich das Training ausgezahlt und unsere Mädls und Jungs haben eine deutliche Steigerung gegenüber dem letzten Schießen gezeigt. Das Essen ging auf Kosten der Freiwilligen Feuerwehr Bad Waltersdorf (3:1 für die FF Sebersdorf) , aber die Getränkerunden gingen auf das Konto der Freiwilligen Feuerwehr Sebersdorf (2:1 für die FF Bad Waltersdorf).

Wir gratulieren an dieser Stelle der FF Sebersdorf und werden uns natürlich bemühen, dass die “Goaß” beim nächsten Knödelschießen endlich wieder nach Sebersdorf ziehen kann!

Wir bedanken uns bei allen Kameradinnen und Kameraden und vor allem bei den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sebersdorf für die zahlreiche Teilnahme und freuen uns schon auf die nächste Challenge.

Ein herzliches Danke für die wirklich lustigen gemeinsamen Stunden an alle Teilnehmer sowie ein besonderer Dank an Gerald Pieber vom Shake – Team für die hervorragende Bewirtung und das tolle Essen.