Einsatz T01 04.07.2022 / Hilfeleistung nach Unwetter

Am späten Montagabend wurden wir mittels stillen Alarms von Florian Steiermark zu einem Einsatz nach dem Sturm des vorher über Bad Waltersdorf gezogenen Unwetters gerufen.

Im Ortsgebiet von Bad Waltersdorf musste die Hintergasse von einem quer über die Straße liegenden Baum befreit werden. Unter Zuhilfenahme von Motorsäge und mittels geeinter Kräften wurde die Straße wieder von uns befahrbar gemacht.

Noch während der Versorgung des Geräts wurden wir zu einem weiteren Einsatz auf die Landesstraße L437 Richtung Hohenbrugg gerufen, wo ebenfalls ein Baum über der Straße lag. Auch dieser wurde umgehend von uns entfernt.

Eingesetzt waren: RLF-A 2000 mit sieben Mann sowie weitere 17 Kameradinnen und Kameraden in Bereitschaft im Feuerwehrhaus

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner